Meine Website

Changing the world, one site at a time…

Endlich
das richtige Geschenk


Rosengarten-Gutschein

Weitere Informationen hier ...



Als neue Mitglieder
begrüßen wir:
 

Bouleturnier 2017


sicher landen

 

sicher landen



Die Gewinner des diesjährigen Bouleturniers:

 

1. Platz: "TTC Gnadental"

2. Platz: "Die Unerschrockenen"

3. Platz: "Boule Bibersfeld"

 

Wir gratulieren den Gewinnern herzlich und danken allen Mitspielerinnen und Mitspielern sowie den Zuschauern für die rege Teilnahme.






sicher landen

sicher landen

sicher landen



Sonne satt und heiße Kugeln
Bei bestem „Sommerwetter“ und hohen Temperaturen fand am letzten Mai-Sonntag das Bouleturnier in Uttenhofen statt. Bereits zum neunten Mal hatte der HGV Rosengarten dazu eingeladen. Deren Vorsitzender Günther Heizmann konnte 32 Dreier Teams begrüßen. Darunter auch das älteste Team aus Bibersfeld. Zusammen sind die drei Boulefreunde Helmut Mack, Karl Fischer und Roland Weinmann 211 Jahre alt. Auch 20 Kinder nehmen teil. Das Boulespiel kennt keine Altersgrenzen. Die Begegnungen zwischen Jung und Alt sind das Besondere dieses Turniers.

Die „Drei Blumenkinder“ Lina Kaiser, Lilly Heinz und Franziska Heckenberger, zusammen 23 Jahre alt, sind mit Freude und Eifer bei der Sache. Nach gut gespielten Kugeln liegen sie sich glücklich in den Armen. Diese Begeisterung steckt an. Die Zuschauer fiebern mit. Geschafft! Der zweite Gruppenplatz reicht fürs Weiterkommen. Im Achtelfinale treffen die Blumenkinder auf die „Unerschrockenen“: Anita und Peter Werner, die sich mit Ursula Kleiner formiert haben. Lange ist die Partie offen. Erst die letzten Kugeln entscheiden die Partie zu Gunsten der Erwachsenen.

„Ute und die Brüder“ (Ute Franz, Christoph Gräter, Simon Weber) sind über Nacht vom Evangelischen Kirchentag zurückgereist, um die Vielzahl guter Berliner Begegnungen mit einem Highlight auf heimischem Boden abzuschließen. Bis ins Halbfinale führt ihr Weg. Dort warten die „Unerschrockenen“, die das dramatische, bis zuletzt spannende Spiel denkbar knapp gewinnen.
Ins Endspiel gelangen auch Ernst Bareither, Rainer Sobirey und Frank Goldschmidt vom TTC Gnadental. Das Halbfinalspiel gegen die routinierten Senioren aus Bibersfeld ging deutlicher als erwartet an die TTCler. Im Finale treffen sie auf die „Unerschrockenen“, die weiter mit viel Elan und Spielfreude zur Sache gehen. Doch die Erfahrung der TTC-Spieler gibt den Ausschlag und beschert den Titelgewinn.

Der Blick geht schon nach vorne
Die „Saloon Friends“ um Sabine Rüger stellten allein fünf Teams. Darunter das Jüngste. Gerade einmal auf 16 gemeinsame Jahre bringen es Sofia Bay, Simon Noe und Mathilda Jurte. Dass es dieses Jahr kein Team ins Viertelfinale geschafft hat, ist für die „Saloon Friends“ pure Motivation. „Nächstes Mal trainieren wir“ meint die Gruppe unisono. Das Jubiläumsturnier im kommenden Jahr ist bei vielen schon im Hinterkopf. Dann trifft sich Rosengarten bereits zum 10. Mal auf der Boulebahn.

Gut zu wissen
Die Rosengartener Boulebahn liegt idyllisch am Uttenhofener Ortsrand. Sie ist offen für alle und kann jederzeit genutzt werden. Eine Gruppe spielt regelmäßig montags ab 17 Uhr.

Text: Heinrich Tewald     Fotos: Gerd Frank




sicher landen

sicher landen

sicher landen

sicher landen

sicher landen

sicher landen

sicher landen

sicher landen

sicher landen

sicher landen

sicher landen

sicher landen

sicher landen

sicher landen

sicher landen

sicher landen


 




Und nun wünschen wir Ihnen viel Spaß auf unseren Seiten. Überzeugen Sie sich selbst,

welches enorme Potential unsere Firmen in Rosengarten besitzen.